Die Domaine de St. Pons

WORK IN PROGRESS! In den nächsten Wochen werden Sie hier noch mehr Informationen und Bilder zu der Domaine de St. Pons erhalten. 

Sie bewohnen die auf einem sanften Hügel liegende, schon auf dem napoleonischen Kadaster-Kartenwerk von 1812 verzeichnete Mas de Provence (= ehemaliger Bauernhof) inmitten des „Parc Naturel du Lubéron“,  deren einzigartige Lage einen weiten Panorama-Blick eröffnet über das Herz der Provence mit den Hügeln des Naturparks des Luberon und u.a. die pittoresken Dörfer Lacoste, Roussillon, Gordes.

Zum gesamten paradiesischen Anwesen, das sich seit 55 Jahren in unserem Familienbesitz befindet, gehören ca. 40 ha unberührte Pinien- und Eichenwälder, die sich gut auf einigen abenteuerlichen, von uns markierten Pfaden erwandern lassen.

1964 von unseren Eltern bzw. Großeltern aus Ruinen wieder aufgebaut bietet das Haus Ihnen, Ihrer Familie und mitreisenden Freunden oder Gruppen mit insgesamt 380 m² Fläche über drei Ebenen, 3 Salons  und 6 Schlafzimmern mit Größen zwischen 20 – 28m² (!) ungewöhnlich viel Lebens- und Bewegungsraum. Die stilvolle Einrichtung mit Antiquitäten aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert versetzt Sie in eine Epoche, in der das Leben noch gemächlich verlief.

Schlafgelegenheiten für 12 Erwachsene und 3 Kinder im 1. und 2. OG ermöglichen alle erdenklichen Kombinationen für die Übernachtung von Ehepaaren, Familien oder Gruppen.